Sonntag, 15. September 2013

Herbstlaune

So, ich bin drin.

Ich will keinen Spätsommer, keine letzte Möglichkeit auf ein leichtes Kleid oder einen Grillabend mit Freunden.
Nix da !!!

Ich will:
wärmende Suppen, köstliche regionale Äpfel, Birnen & Pflaumen, Regenpfützen zum Reinspringen, gemütliche Abende am Kamin, Kastanien sammeln und an die Wildschweine im Wildgehege verfüttern, mein neues Dirndl tragen und mindestens 4 Paar neue Stiefel kaufen.

Und glaubt mir, ich könnte stundenlang so weitermachen, denn der Herbst ist und bleibt meine absolute Lieblingsjahreszeit,denn
obwohl im Sommer geboren, gehört mein Herz uneingeschränkt den kühlen Monaten.

Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich mich am liebsten in der Küche aufhalte und koche & backe.
Tja, und da ist es nun mal viel gemütlicher, wenn draußen der Regen gegen die Fensterscheiben peitscht und innen die Kerzen dieses wunderschöne Licht verbreiten.
Ach, I love it !!









Leckerei-Sticker & Holzklammern:
HIER
Hangtags:
HIER

Der aktuelle Pflaumenberg wurde übrigens zur Pflaumenmarmelade verarbeitet.
Pflaumenmus dauert mir einfach immer viel zu lange und diese "nicht-rühren" Regel macht mich auch ziemlich wahnsinnig, somit entscheide ich mich in der Regel für diese schnelle Variante .

Einfach mit 2:1 Gelierzucker, ein wenig Rum & Zimt über Nacht ziehen lassen, und wie üblich kochen.

Der Rum ist nicht unbedingt notwendig, aber da bei uns nicht die Gefahr besteht, dass ein Kind das auch nur ansatzweise anguckt, schütte ich den Sprit gerne hinein ;-)

So, ich versuche mir jetzt einen Überblick über die Herbst/Wintergarderobe zu schaffen, damit ich dann DRINGEND viele neue Klamotten kaufen kann, um nicht nackt durch den Schnee zu stiefeln, hihi.

Und Ihr....worauf freut Ihr Euch am meisten in den nächsten Monaten ???


Herzensgrüße
Olga


Kommentare:

anjandrozeitlos hat gesagt…

Ja, ich mag den Herbst auch sehr gerne, obwohl ich eigentlich jede Jahreszeit mag, kann ich im Herbst doch etwas besser stricken als im Sommer.
Ich freu mich drauf die Geburtstage meiner Jungs zu feiern.
Kartoffeln zu holen auf dem Feld
auf der Terasse eine warme Kürbissuppe essen. Brotbacken, Maronen holen usw.
Wald spaziergänge und einfach den Herbst genießen .
Als die Kids noch klein waren, haben wir immer Sonntags pfützen springen gemacht. Herrlich.
Klamottentechnisch bin ich bis auf zwei Pullover und 2 Stoffen schon fertig.
Da ich momentan abnehme, kaufe ich mir nicht so viel an Klamotten und Schuhe habe ich noch.
Die neueste Mode muss ich nicht mitmachen, sie ist mir sowieso viel zu kurz für mich bei 186 cm .
Also auch ja leckeren Tee trinken habe ich vergessen und viele Spiele spielen.
Wünsche dir noch einen kuscheligen Sonntag
LG Anja

Kleines, feines Nestchen hat gesagt…

Olgaaaaaaaaaaaaa!

Schreib' so etwas nicht!
Ich will nämlich noch SONNE und
noch ein paar wenige spätsommerliche Temperaturen -
zumindest bis zum Wochenende, danach ist mir alles Egal!!!

Und ja, ich lieb' doch auch den Herbst und will auch mindestens 4 Stiefel kaufen, doch unser Familienfest möchte ich bei Sonnenschein feiern.

Also wünsche ich Dir die schönsten und sonnigsten Herbsttage, liebe Grüße,
Nina-Su

RAUMKRÖNUNG hat gesagt…

Liebe Olga,
was für ein toller Post von Dir, heute.
Ich freue mich auf kuschelige Zeiten, auf das Suchen nach Ideen für die Dekoration und die Geschenke für`s Weihnachtsfest und auf Schnee....
Hab` schöne Herbsttage, liebe Grüße
Anja

Casa del cuore hat gesagt…

Mmmmmmhhh... klingt super lecker und ist obendrein auch noch wunderschön verpackt!!!

Ihr Mädchen hat gesagt…

Ich freue mich auf unendliche Stunden in Deiner Küche, in denen wir quatschen a.k.a. "klönen", Tee trinken und ich die ganzen Leckereien, die Du immer zauberst sehen, riechen und probieren darf.
Love you!!

Andrea hat gesagt…

Hallo Olga,

das Pflaumenmus sieht aber lecker aus. Die Aufkleber sind auch total hübsch.

Herzliche Grüße
Andrea