Donnerstag, 14. Juni 2012

Der perfekte Grillsalat

für Fleischlose wie mich, muss immer ein wenig sättigender und interessanter sein, als die üblichen Beilagen, die den Grill-Herren völlig ausreichen ( wir hatten auch schon männliche Gäste, die beim Grillen komplett auf balaststoff-reiche Zusätze verzichten und sich gänzlich dem Fleisch-Konsum widmen, tststs)...
Gut, bin ich dann ja raus aus der Nummer, und somit muss was Leggeres her...
Eine vorzügliche Alternative zum Nudel-Kartoffel-Reis-Tomaten-Gurke-Mix-Allerlei sind Hülsenfrüchte.

In diesem Fall:
Linsen

Ganz praktisch und schnell zubereitet, da bereits vorgekocht in Dose gekauft und lediglich mit den richtigen Gewürzen und Zutaten zum absoluten Knaller-Salat verwandelt.
Ach ja,Ihr müsst jetzt nicht unbedingt den Grill anwerfen, um in den Genuss zu kommen( sieht auch wettermäßig eher schlecht aus), 
ich reiche den Arabischen Linsensalat auch gerne mit frischem Baguette und Dips als leichtes Abendessen.
Hmmmmm.....







Arabischer Linsensalat ( 2-3 Portionen)

1 Dose ( 265g) Linsen
3-4 große Tomaten
1/2 Salatgurke
4 EL Zitronensaft
gutes Olivenöl
1 Schalotte/ fein gewürfelt
1-2 Knoblauchzehen/ fein gehackt
1 Tl Kreuzkümmelsaat
je 6 Stiele Petersilie & Minze


Linsen im Sieb abtropfen lassen.
Die Tomaten halbieren & entkernen, Gurke schälen, halbieren und ebenfalls von den Kernen befreien.
Tomaten und Gurke in ca 1cm große Würfel schneiden.
Zitronensaft mit Salz & Pfeffer kräftig würzen und mit dem Olivenöl ( ungefähr 4-5 El) mixen, zu dem Tomaten-Gurken Mix geben.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Kreuzkümmelsaat bei mittlerer Hitze braten, bis die Schalotten glasig sind..dann den Knofi kurz mitbraten.
Erst mit den Linsen, dann mit dem Tomaten-Gurken-Mix vermengen.
Petersilie & Minze fein hacken und untermischen.
Salat mindestens eine halbe Stunde durchziehen lassen und eventuell nachwürzen.
Mit Zitronenspalten anrichten und geniiiiießen.


Ladies, wer HIER noch nicht mitgemacht hat, sollte nochmal fix in den Lostopf hüpfen..lang is´nich´mehr!!


Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

bags'n style hat gesagt…

Oh, liebe Olga, den muss ich mir gleich mal ausdrucken, das klingt lecker ;-), liebe grüße von sabine

Nina-Su Birkenhauer hat gesagt…

Oh Olga, ich liebe diesen Salat. Ich habe ihn bereits auch schon gegessen und es ist wirklich der perfekte Salat zum draußen-essen-genießen.

Lieben Gruß,
Nina-Su

Das rote Haus Nr. 12 hat gesagt…

Hallo Olga,
das hört sich schnell und lecker an ...für solche Veggi-Rezepte bin ich immer dankbar! Die Schalen sind sehr schön ...ich habe auch gerade wieder blau/weiße Schalen aus dem Schrank geholt!
Viele Grüße von Swantje

Michaela hat gesagt…

Genau mein Ding!!! Echt lecker!!!

LandHausLeben hat gesagt…

Sieht das lecker aus! genau mein Geschmack! GGLG Carmen

Emmas Welt hat gesagt…

Wow... das ist ja mal eine tolle Alternative!! Und so toll fotografiert. Ich freue mich sehr über dieses leckere Rezept und habe es mir auch gleich abgespeichert!!
Vielen lieben Dank fürs posten ♥
Liebe Grüße schickt dir Emma

lovelyMe kreativ hat gesagt…

Liebe Olga, das Rezept kommt genau richtig. Am Wochenende wird gegrillt und da werde ich den Salat einmal ausprobieren. Ich liebe Linsensuppe - da wird mir der Salat bestimmt sehr gut schmecken! Liebe Grüße von Monika

Mein Augenblick ♥ hat gesagt…

Das sieht ja köstlich aus! Den werde ich sicherlich auch mal ausprobieren.

Danke für das Rezept <3!

Liebe Grüße,
Mareike

bags'n style hat gesagt…

ich hab gerade deinen salat gemacht, er zieht noch durch ;-), was meinst du denn mit kreuzkümmelsaat? so wie kresse (die sprossen), oder einfach nur das saatgut? liebe grüße von sabine

Katrin hat gesagt…

Halli Hallo, habe diesen Salat im Sommer mal gemacht als wir gute Freunde zum Grillen eingeladen haben, diese Freundin hat heute Geburtstag, und was wünscht sie sich? Diesen leckeren Linsensalat als Beitrag zu Ihrem Geburstagsbüffett. Vielen Dank für das Rezept!
Ein schönes WE wünscht Katrin