Mittwoch, 26. September 2012

Liebe ist....

wenn die Männer mir zuliebe zum Kürbismarkt tingeln und danach im Wald durchs Unterholz kriechen, weil ich gaaaanz dringend Eicheln fürs nächste DIY Projekt benötige und im Viertel leider keine finden konnte.
Da ist es dann auch schnurzpiep, ob uns alle für völlig bekloppt halten, weil wir aussehen wie eine Wildschweinfamilie auf Trüffelsuche.
Und glaubt mir, das Ergebnis kann sich sehen lassen...aber das bekommt Ihr erst zu sehen, wenn die Eicheln und die Kürbisse in der Maske waren ;-)

Ach ja, falls jemand aus der Nähe kommt und gerne zum Kürbismarkt möchte....dann bitte

hier





....das haben die Jungs vor ca 2 Jahren in den Baum geritzt. Könnt Ihr Euch vorstellen, was da los war, als sie es wiederentdeckten ??? 
Männer sind schon komische Wesen.





Tja, und weil wir uns dann abends nicht einigen konnten, wohin wir essen gehen sollen, sind wir schlussendlich zu Hause geblieben und haben sooo lecker gegessen.
Es gab selbstgebackenes Brot mit Cumin, Chilli und Koriander und einen herbstlichen Salat mit Feigen, Walnüssen, Granatapfel und Schafskäse.

Ich LIEBE solche Tage !!!




Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Liebe Olga,

oh - ich mag ja solche Kürbisfeste! Faszinierend, wie viele verschiedene Arten es gibt!

Und euer Abendessen klingt sehr lecker!

Liebe Grüße,
Eva

Veridiana Fromm hat gesagt…

Hast du ein Glück!
Markt und Einkaufsaktionen funktionieren
bei uns nur gemeinsam, wenn Milchkaffee Garantie
besteht...
Lieben Gruß,
Veridiana

Haus Nummer 13 hat gesagt…

Liebe Olga, das hört sich ja herrlich an! Solche Tage sind einfach toll. Dein Salat hätte ich ja zu gerne einmal probiert ;-)
Liebe Grüße von Tini

Eva hat gesagt…

Oh das sieht nach einem tollen Tag aus! :)
Herbstliche Grüße
Eva

Nina-Su Birkenhauer hat gesagt…

Oh, ich möchte auch zu so einem Kürbismarkt, liebe Olga!

Mit einem brennenden Kamin und einer Kuscheldecke, einem schön gedeckten Tisch und alles ganz relaxed... Ja, solche Tage lieb' ich auch!

In diesem Sinne, schöne Kuscheltage wünscht Dir
Nina-Su

samtundsahne hat gesagt…

oh, wie wundervoll!!!

du beschreibst wirklich einen rundum gelungenen tag!!!

ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht!!

lg nancy

lovelife hat gesagt…

Oh wow Olga, das sieht nach einem richtig tollen Tag aus!
Schade, dass es hier bei uns in der Nähe keinen so tollen Kürbismarkt gibt...
Liebe Grüße
Catrin

Stephanie hat gesagt…

Mmh,habe grad den Salat in einer ähnlichen Variante ausprobiert. Super lecker! Magst du noch verraten,welche Sosse du dazu gemacht hast?

Lieben Gruss
Stephanie P. aus Köln

Olga hat gesagt…

Liebe Stephanie,
ich hatte ein Dressing aus frischgepressten Granatapfel-Saft, weissem Balsamico, Distelöl, Salz, Pfeffer und ein wenig süßem Senf...probier es aus..toooootal lecker!
ganz liebe Grüße
Olga

Anonym hat gesagt…

Kann das Wort "Liebe" gerade nicht mehr lesen :(

Kramwerkstatt hat gesagt…

Solche Tage sind unbezahlbar und die muß man einfach genießen. Euer Menue würd ich jedem "Essen gehen" vorziehen ... das sieht sooo lecker aus.
Liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag wünscht Silke

Olga hat gesagt…

@Anonym ( das lieber lass ich wohl besser weg, oder?),
es tut mir wirklich sehr leid, dass Sie an meiner Überschrift und dem darin verwendetem Wort Anstoß finden, aber mir ist bisher nicht bewusst gewesen, dass der Begriff "Liebe" in einem direktem Zusammenhang mit bestimmten Gruppierungen oder Gesinnungen steht.
Denn darauf spielen Sie doch an, nicht wahr???
Nun denn, ich werde mich auch in Zukunft aller sich im Duden befindenden Worte bedienen,auch wenn der Ein oder Andere daraus falsche Schlüsse zieht und meinen Namen/Blog in Spekulationen hineinzieht.
Ach, und allen Foren-Teilnehmern, die sich Fragen bezüglich meiner Person stellten, kann ich nur anbieten mich persönlich anzuschreiben.
Denn wer fragt, dem wird geantwortet.
Und an alle anderen:
Ich LIIIIIIIIEEEEEBE Euch!! ;-)

Dekoherz hat gesagt…

OLGA!! Hihi, ich musste grad so lachen: wenn sie anfangen unten komisch auszusehen!! Das wird - fürchte ich bald passieren, ich werde jeden Tag die Kürbishälften hoch nehmen und schauen ... ;o)

Hach und bei Euch gibt es so ein Kürbisparadies?? Freu mich auf das Ergebnis Deines Deko-Projekts!!

Hach ja, und ich liebe solche Tage auch - das ist pure Lebensfreude, gell?

Liebe Grüße
Melanie

Christina hat gesagt…

Hallo Olga,

wo war denn der tolle Kürbismarkt? Ich liebe die Kürbiszeit einfach, die sehen so toll aus (den Geschmack wiederrum mag ich gar nicht *gg*). Bin mal auf Deine Eichel-Kürbis-Ideen gespannt!

lg, Christina

Anonym hat gesagt…

Ich mag deinen Blog sehr und lese hier richtig gern, aber Hand aufs Herz: gehörst du auch zu W&G wie Joanna???? Bin total verunsichert..... LG Dana

Olga hat gesagt…

liebe Dana,
von mir ein klares NEIN.
Ich habe genauso wie Ihr alle von diesem Thema erst jetzt erfahren...keine Sorgen, ich bin "clean" ;-)
liebe Grüße
Olga

Anonym hat gesagt…

Liebe Olga,
danke für dein Statement!!
Ich bin durch die ganze Diskussion ziemlich verunsichert. Noch immer mag ich sämtlich Lifestyle, Deko, How-to, Shopping, Koch, etc Tipps von ihr, die waren/sind echt klasse, aber mit dem Hintergrund W&G hat das einen sehr unangenehmen Beigeschmack bekommen. Mir waren ihre Papa-Posts immer zu schwülstig und ihre Ich-liebe-euch-alle-und-küsse-euch-in-Grund-und-Boden-Mentalität auch, die las ich erst gar nicht oder überflog sie nur. Trotzdem, ich gebe es zu, hab ich mich ganz schön einlullen lassen.....und das ein oder andere Mal gedacht: Wow, so wäre ich auch gern. Immer perfekt, immer gut drauf! Nun bin ich in gewisser Weise beruhigt, da es mehr als offensichtlich ist, dass sie in einer Scheinwelt lebt, der ich NIE und NIMMER angehören möchte!
Dir und deiner Familie einen schönen Feiertag!
Liebe Grüße
Dana

Susis gelbes Haus hat gesagt…

meine liebe Olga..
auch ich habe deinen Namen in einigen Foren gelesen.. Ich bin jetzt mal ehrlich.. ich war baff.. baff.. ob Olga denn wirklcih auch dabei ist??? und zweitens.. was wenn nicht?? wie schlimm muß es sein.. wenn man mit dieser Sekte gar nichts zu tun hat.. und die nennen einfach den Namen?? unvorstellbar und gemein..
Ich habe gerade deinen Kommentar an anonym gelesen.. und ich finde ihn klasse..
ich habe auch manchmal unbedacht.. von Liebe kommentiert.. und hab mir nie was dabei gedacht.
Ich wünsche Dir trotz unruhe einen schönen Feiertag..
laß dich mal drücken..
ggggggggggggggggggggglg Susi