Dienstag, 21. Juni 2011

Kommentar zu Kommentar

Heute gibt es einen Post, bei dem ich wirklich lange überlegt habe, ob ich ihn überhaupt schreiben soll.
Noch jetzt während ich es tue, bin ich immer noch nicht 100%ig überzeugt, aber ich entscheide zumeist aus dem Bauch heraus, und dieser sagt momentan:
schreiben!
Wie auch andere Bloggerinen mache ich zwischendurch die Erfahrung, dass es anscheinend viele viele Menschen da "draussen" gibt, die in Ihrer Freizeit lieber Giftspritzen & Feindseligkeiten verteilen, anstatt einfach glücklich, zufrieden und liebestrunken durch das Leben zu laufen.

Wirklich, ich bin für jede konstruktive Kritik zu haben. 
Sollte sich jemand durch etwas, was ich so von mir gebe, persönlich getroffen, beleidigt oder verletzt fühlen, dann kann er mich jederzeit darüber informieren.
Und dann bitte nicht anonym und feige!!
Mir ist natürlich bewusst, dass man sich mit einem Blog auf ein gewisses "öffentliches Parkett" begibt...dass es auf dieser weiten & wunderbaren Welt Dinge gibt, die Frau A. grandios findet, die Herrn N. wiederum das blanke Entsetzen ins Gesicht treiben. 
Aber ganz ehrlich : who cares ???  
Solange es Frau A. glücklich und Herrn N. nicht unglücklich macht, ist alles erlaubt.

Menschenskinder, wie frustriert, gelangweilt, unzufrieden und vor allem
unglücklich
muss denn eine Person sein, die sich anonym im Netz auslässt ???
Wie grau und einsam mag der Alltag dieser Menschen sein ???
Wieviel Mitleid muss ich empfinden ???
Ich muss gestehen, am Anfang war ich ein wenig verwirrt...und dann erzählte mir Joanna, was Ihr einst von einem Freund gesagt wurde:

"selbst ignorieren ist schon zuviel"

Und das trifft die Sache genau....denn um ganz ehrlich zu sein, ist es mir ziemlich egal, was solche Menschen denken und von sich geben müssen.
Ich habe durch den Blog soooo viele wunderbare, einzigartige und unglaubliche Persönlichkeiten kennengelernt, wenn die paar dummen und vor allem belanglosen Kommentare dafür der Preis sind, dann zahle ich ihn gerne. 
Und für alle, die sich auf meinem Blog nicht wohlfühlen, etwas ganz schrecklich finden oder meinen, sie müssten ihren Lebensfrust bei mir rauslassen, habe ich  einen kleinen Tipp:

Einfach nicht lesen!!

Dann spart Ihr sooo viel Zeit. 
Ihr müsst es nicht lesen, Euch nicht aufregen und vor allem sinnlos kommentieren, denn diese Art von Kommunikation unterstütze ich nicht mit einer Veröffentlichung.
Tut Dinge, die Euch gut tun, Euch beflügeln und glücklich machen.
So wie ich !!!


P.S. während ich das schreibe, läuft im Radio "Lass die Leute reden" von den Ärzten und ich muss ziemlich laut lachen, weil ich jetzt genau 5 Minuten meines wunderbaren Lebens mit diesem Quatsch vergeudet habe...:-)


und um diese Zeit zumindest zum Teil sinnvoll zu nutzen:


Meine wunderbaren und grandiosen Leserinen, Ihr seid der absolute Knaller. Ihr  bringt mich zum Lachen, Schmunzeln und manchmal auch zum Erröten.
Ohne Euch, wäre dieser Blog nur halb so schön und ich möchte wirklich keine von Euch missen.


Und für alle, an die sich dieser Post wendet:



Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

HI, ich bin eine stille Leserin, aber heute habe ich den Mut meine Meinung zu sagen.. und die lautet: du hast 100% Recht!! Es gibt so viele unzufriedene Leute und die müssen ihre Gift überall verteilen... meine Mutter hat es mir immer gesagt: wenn du jemand ignorierst tut mehr wehr als wenn du deine Aufmerksamkeit gibst.. weiter so und ich freue mich auf neues in deinem weisen Haus :-)
LG
Glenda

mamaundmotte hat gesagt…

YOU DID IT BABY!!!
YES YOU CAN!!!!
Y.N.B.

knöpfchen hat gesagt…

Liebe Olga! Daumen hoch für diesen Post! Ich hatte glücklicherweise noch niemanden, der sich "daneben benommen" hat... Ich finde es richtig und gut, dass man solche Leute dazu auffordert zu dem zu stehen, was sie von sich geben. Anonym sagt sich vieles sehr leicht....
In diesem Sinne:
Es lebe das Bloggerland, auch wenn man nicht bei jedem Post und überall immer zustimmend nickt (oder manchmal eben nicht so schmeckt, was ich nachkoche haha), ist es doch hier wunderbar!
Fröhliche und GLÜCKLICHE Grüße!
Dani

Rebecca hat gesagt…

OMG Olga in meinem Blogger Dashboard ist GENAU ein solcher Post noch als Entwurf gespeichert. Ich habe ihn schon 3 Million mal überarbeitet und denke jedes Mal: warum eigentlich freigeben?

Da draußen sind sooooooo unendlich viele Neider und Pessimisten unterwegs. Kaum zu glauben. Aber ganz ehrlich, ggf. werde ich meinen Post dann doch die nächsten Wochen zu Ende führen...

Und dann: Lass die Leute reden und hör einfach nicht hin, die meisten Leute ham ja gar nix Böses im Sinn *g*

Love
R.

(die auch Realistin ist - und trotdzem deine verträumten und inspirierenden Posts liebt)

Anonym hat gesagt…

;-) danke!

Sabine



PS: leider geht bei mir immernoch nur anonym,... komisch das! www.dekowahnsinn.blogspot.com

Miss JennyPenny hat gesagt…

Was? Bei dir auch? Kann es nicht fassen! Nur Neider...tststststs...bin echt fassungslos. Wie kann man auf so einem schönen Blog stänkern? DUMM!!!!

Ich liebe dich (weißte ja), deinen Blog und beides zusammen noch viiiieeeellll mehr!

Jenny

★live life deeply-now hat gesagt…

HALLELUJAH! Yeah Baby! You are so right! LILALOVE YOU!

Ori hat gesagt…

versteh die eh nich, diese mäkelmenschen... und dann immer schön anonym, weil man das echo nich vertragen kann... wenn ich was blöd finde und den drang verspüre, das öffentlich zu machen, dann steh ich auch dazu! fertig!
hier find ich allerdings nix blöd sondern alles super! weiter so!

michaela hat gesagt…

Danke für diesen wunderbaren Post.... ich hätte es nicht besser fomulieren können... manche sind einfach zu schade, dass man sie ließt ;-)

lg
michaela

Léa hat gesagt…

Manchen ist einfach langweilig und scheinbar sind diese Menschen so derart frustriert - das sie überall ihre unnötigen Kommentare und Meinungen abgeben müssen.
Ich ignoriere solche Belanglosigkeiten. Sich darüber auf zu regen oder sich selber sogar in Frage zu stellen - ist falsch!

Ich lese deinen Blog total gerne und viele andere ja auch - und DAS zählt. Nicht was einige jammerlappen so von sich geben ^^

Alles liebe,
Lea

Saskia hat gesagt…

Klasse geschrieben Olga :)
Man muss es nicht allen Leute im Leben recht machen. Sicher bekommst du genau jetzt wieder ein paar solcher Kommentare....die sollen dir sonst so vorbei gehen.
Bitte mach genauso weiter wie immer....
Liebe Grüße Saskia <3

Susann hat gesagt…

Liebe Olga
Leider kann man es nie allen recht machen.
Es gibt anscheinend Menschen deren Lebensinhalt darin besteht andere zu ärgern.
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
Liebe Grüsse
Susann

*Nordlicht* hat gesagt…

Liebe Olga,
genialer Post!! Einfach nicht ärgern lassen - manchen Menschen fällt sonst leider nichts ein, als andere zu ärgern! Viele liebe Grüße und ich freue mich schon auf deinen nächsten Post! Carmen

Anonym hat gesagt…

Hallo Olga,
ja leider sterben die Neider und Giftspritzen dieser Welt nicht aus, ich darf das auch immer wieder neu erleben, auch ohne Blog, einfach nur im täglichen Umgang mit den lieben Mitmenschen. Und wenn ich mich immer wieder zu sehr darüber aufrege weil es mich leider immer noch nicht kalt läßt und ich es im Leben nicht verstehen werde, dann denke ich an den schlauen Spruch: '....Neid muss man sich verdienen' und dann gehts mir wieder etwas besser. Denn wie Du auch schreibst, solche Menschen sind im Grunde nur unglücklich und unzufrieden und versuchen ihren Frust an anderen auszulassen. Arme Schwei....eigentlich.
Mach weiter so wie bisher, ich freue mich immer wieder über diesen schönen Blog.
Liebe Grüße, Gisela

Ines hat gesagt…

Kann mich allen anderen Mädels nur anschließen. Es ist schön bei dir und zu Meckern oder Mäkeln gibt es gar nichts. Wie auch?

Mach weiter wie bisher. Wem's nicht gefällt, der kann ja weitersurfen...

Liebe Grüße, ines

Sonnenschein hat gesagt…

Guten Morgen liebe Olga,

richtig geschrieben!
Schade eigentlich, dass sich die Menschen von so viel Schönem nicht anstecken lassen.

Mach weiter so, ich mag deinen Blog.

Hab einen schönen Tag,
Gruß Teresa

Nicki hat gesagt…

Was für Idioten. Laß sie reden und du löscht sie einfach. Ich für meinen Teil komme sehr gerne bei dir vorbei und hatte noch nie was zu meckern :) LG Nicki

sandkörnchen hat gesagt…

Liebe Olga,
dein post hat mich sehr berührt und ich muss dir schreiben.
Erstens: Leider ignorierst du diese Leute mit so einem post eben gerade NICHT.
Zweitens: Vielleicht solltest du mal in die Offensive gehen und einen bösen Kommentar veröffentlichen...und dich dann zurücklehnen und deine anderen Leserinnen "machen" lassen.
Egal wie, lass dich nicht unterkriegen und mach weiter so...
LG
Annette

casa di carlotta hat gesagt…

Liebste Olga,

bleib' einfach so wie Du bist, denn das ist große klasse!!!

Sonnige Grüße von Sandra

Anonym hat gesagt…

Hallo Olga,

ich bin eine "anonyme" Leserin und finde deinen Blog fantastisch! Kann Dir nur zustimmen, ich lese ihn ja, weil ich es toll und inspirierend finde, wenn es nicht so wäre, würde ich mit dieser Zeit etwas anderes anfangen...schade, aber diese Art von Menschen wird es immer geben!Weiter so - LG Katrin

Bianca hat gesagt…

Hallo Olga,

ich bin grad über zig verschiedene Blogs auf Deinem gelandet und muss sagen: Daumen hoch! Mir ist das noch nicht passiert, aber mehreren meiner Freundinnen. Leider.

Wie unzufrieden muss ein Mensch mit sich selber sein, um so ätzende Kommentare zu hinterlassen. Zumal JEDER weiss, dass es die Kommentarmoderation gibt!?! Schade, dass solche Menschen mit sich nix anzufangen wissen. Das beweist, dass diese Menschen keinen Charakter haben, oder?

You rock!! Dein Blog ist toll - weiter so!!!

Lieben Gruß
Bianca

Bella hat gesagt…

Ach herrje liebe Olga....da muss ja jemand heftige Worte los gelassen haben!
Ich verstehe das aber auch nicht, wem bei Dir etwas nicht passt, der braucht ja nicht vorbei zu kommen, es wird ja keiner gezwungen... ich auf jeden Fall bin froh, hier sein zu dürfen!

Weißt Du was ich glaube, da ist jemand wahrscheinlich nur neidisch - was meinst Du?

Liebe Grüße und mach Dir keinen Kopf - wobei das wohl nicht so einfach ist

Bella

lebedeinentraum hat gesagt…

Liebe Olga,

mach einfach weiter damit: einfach glücklich, zufrieden und liebestrunken durch das Leben zu laufen.

Dein Blog ist einfach toll ! ...laß die Leute reden...!!!

Ganz liebe Grüße

Nicole

Maelle hat gesagt…

Liebste Olga,

ich finde du hast genau die richtigen Worte für dein Gefühl gefunden. Dein Blog ist einfach super. Das wollte ich dir schon immer mal sagen.

Liebe Menschen haben meiner Meinung nach auch wirklich nette Worte (Kommentare )verdient! Mach weiter so.

LG Maelle

Anonym hat gesagt…

Grüß Dich Olga;
obgleich wir nicht Inhalt bzw. Thematik des diesen Dich zu schreiben veranlassenden Beitrags bezogenen Kommentars kennen, fragt man sich doch, was, noch dazu einander fremde - Menschen, veranlaßt, einem Anderen Kritiserendes oder gar Böses zu schreiben?!
Ist dafür treibende Motivation wirklich nur Neid der (wie immer gearteten) Besitzlosigkeit?

Sind es sachlich bezogen vorgetragene Einwände, ist es wenigstens möglich, darauf zu reagieren, indem man Demjenigen eben antwortet; holt dieser jedoch - feigerweise unter dem Deckmantel der Anonymität - von Vornherein zu einem samt und sonders alles umfassenden Rundumschlag aus, bleibt im Grunde genommen einem tatsächlich bloß Ansprechen, (eventuell auch Veröffentlichung), oder, auf Sicht gesehen, künftiges Ignorieren.

Kleiner Exkurs in die Psychologie (welcher vielleicht ein bißchen nachvollziehen läßt, daß diese Personen sind, wie sie sind) - Ein frühkindlich benachteiligter Mensch kultiviert förmlich das Gefühl, ungenügend und wenig wert zu sein und wird deshalb - so er es nicht mit professioneller Hilfe be- und aufarbeitet - im schlimmsten Fall sein Leben lang Neidgefühle, zumeist auf alles und jeden, empfinden. Lange Rede kurzer Sinn: es dreht sich um völlig unterentwickeltes Selbstbewußtsein.
Wir werden es, selbst wenn wir möchten - für diese betreffende Person leider - niemals ändern können.

Uns jedoch spricht Dein Blog sehr an, weshalb ich mich jedes Mal freue, wenn ein neuer Beitrag von Dir hinzu kommt.

Servus

Ulrike

Brooke hat gesagt…

Hallo Olga ;)
Du hast einen wunderschönen und vielseitigen Blog. Ich komme immer sehr gerne zum stöbern zu dir herüber!

Ich denke, dass die Bloggerwelt Himmel und Tor öffnet, für alle Giftspritzen dieser Welt!

Für viele ist dieses anonyme Gekritzel ein Ventil. Für Ärger, Stress und sonstige Ärgernisse ist diese Art *fremde Personen* zu beleidigen und zu dissen....ein gutes Gegenmittel. Seine eigene Welt für einen Moment zu vergessen....

LG von Brooke

http://brooke-dieweltvonbrooke.blogspot.com/

Maedelssachen hat gesagt…

BRAVO!!!
Mach weiter wie bisher und lauf glücklich und liebestrunken durch die Gegend und teil mit uns anderen glücklichen und zufriedenen Menschen unser Glück
Herzlichst
Maria

Gabriele hat gesagt…

Also ich kenne dein Blog ja noch nicht so lange, aber wie heißt es denn gleich noch:

Neid muss man sich erarbeiten!
Insofern sind solche "Neid-Kommentare" doch auch eine hübsche Anerkennung, oder? *gg*
(Stichwort: positives Denken ;) )

Also mach weiter so!

Liebe Grüße
Gabriele

Heide hat gesagt…

Sehr schön ausgedrückt...aber Albert Einstein hätte auch gelangt*g.

Ich habe Deinen Blog erst vor 1 1/2 Wochen entdeckt und ich find es total fasziniertend, was Du alles machst....so liebevoll die ganzen Rezepte umgesetzt und dann überall die tolle Deko...manchmal die Kleinigkeiten, die so zuckersüß sind.

Lg

Heide