Sonntag, 22. Januar 2012

Tante Mathildas Kirschkuchen :-)

Momentan sind Justus, Peter und Bob bei uns gern und auch oft gesehene Gäste.
Ob beim Spielen, Rumgammeln oder Einschlafen, die drei Detektive laufen auf Dauerschleife und auch wenn ich gerne mithöre, schleicht sich schon ein wenig Wehmut ein. 
Mensch, ich als eingefleischter Bibi Blocksberg Fan kann das Kind jetzt gar nicht mehr zum Mithören bewegen...schluchz.
Nun ja, zumindest kulinarisch hat Teos Wahl einen Vorteil, denn so hat er sich heute Nachmittag Tante Mathildas berühmten Kirschkuchen gewünscht und nicht Frau Blocksbergs Spinnenbeinsuppe :-)
Das ganz ging super fix und war auch noch sooo lecker, dass ich gerade jetzt beim Schreiben noch zwischendurch kalten Cherry Pie aus der Form löffele
......HMMMMM !







Da Tante Mathilda ihr Kuchenrezept nicht rausrücken wollte, habe ich einfach mal frei Schnauze gebacken.
Boden und Teiggitter sind aus Mürbeteig und für die Füllung habe ich 800g Kirschen ( 2 Gläser ) mit ein wenig Saft, Zimt, Orangen-und Zitronenschale und  Mark einer Vanilleschote aufkochen lassen. Mit ein wenig Speisestärke angedickt, abkühlen lassen und dann auf dem Boden verteilt.
Gebacken habe ich es dann bei 180Grad Heißluft ca. 20 Minute ( für Teo übrigens gefühlte 20 Stunden )

Wer mag, reicht zu dem warmen Kuchen leckeres Vanille-Eis, wir hatten hausgemachte Vanillesauce...soooo gut!

Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

mamaundmotte hat gesagt…

ach schnuckelchen! sei nicht traurig... bibi bleibt in der kiste bis die enkelin auf der recamiere sitzt ;) (heb den kassettenrecorder auf!!!!!)

hier LIEST jemand zu gern bibi guckt sich aber auch shcon um... ;)
gebacken hab ich nix. rommey gespielt, garage für mondi gebaut, den männe unterstützt und als henkersmahlzeit eine lecker bolognese gezaubert...
schmatza
Y.N.B.

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Olga,

wieder sooo lecker, was Du da gezaubert hast. Ich habe es Dir ja schon mal gesagt: Du hast einfach ein begnadetes Händchen für alles Schöne und Gute. Die Fotos sind wieder der Hammer und Deine Zeilen dazu lesen sich so amüsant, dass ich immer ganz traurig bin, schon wieder am Ende Deines Posts angekommen zu sein.

Liebe Grüße
Deine Birgit

Emmas Welt hat gesagt…

Das ist ja super :-) Wenn ich nicht schlafen kann und mir wieder tausend Gedanken im Kopf rumkreisen, höre ich per MP3 Player die drei Fragezeichen!!! Manchmal gehe ich auch mit den fünf Freunden ins Bett - hahaha. TKKG dürfen in unserer Sammlung auch nicht fehlen. Ich liebe es!!!
Tante Mathildas Kuchen sieht total lecker aus!!!! Ich glaub, den muss ich mir abspeichern :-)
Liebe Grüße, Emma

♥ Herzstückchen ♥ hat gesagt…

Liebe Olga,

sieht köstlich aus! Und den Wehmut verstehe ich nur zu gut....;-). Hab eine schöne Woche, liebe Grüße, Tini

einfallsReich hat gesagt…

mmmmh ...ist noch was übrig???
wünsch dir einen schönen sonntagabend!
herzlichst amy

Tinka hat gesagt…

Der Kuchen sieht lecker aus und wenn Du das "Originalrezept" willst, sag bescheid, wir hatten dies Jahr das Adventskalenderbuch der ??? und da stand das Rezept drin :-)
LG
Tinka

Eulensternchen hat gesagt…

Oooh ist der Kuchen toll!!! Ich gebe zu, dass ich mit meinen 27 Jahren die drei Fragezeichen immer noch rauf und runter höre...zum Nähen, beim Backen und auch zum Einschlafen ;) Und mein Töchterchen ist auch schon infiziert ;)

tatjana hat gesagt…

...sehr sehr lecker schaut der Kuchen aus, aber die Tante ist nicht wirklich nett oder? sonst hätte sie dir doch sicher das Originalrezept verraten.
LG von Tatjana

Barbara hat gesagt…

Liebe Olga,
mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen!!! Der Kuchen sieht sowas von lecker aus!!!
Schönen Start in die neue Woche,
Barbara

Lilla Mamma hat gesagt…

Liebe Olga,

da hast Du es aber geschafft, Euch diesen scheußlichen grauen verregneten Nachmittag zu versüßen: Das sieht sooooo lecker aus!

Und ich kann Teo verstehen - ich habe die ??? als Kind geliebt und konnte meine Tochter auch davon überzeugen (da war sie noch ein klitzekleines bisschen jünger :-(

Herzliche Grüße
Anja

Sabine - Main-Blick hat gesagt…

HMMM, genau unser Geschmack. Ich liebe Sauerkirschen im Kuchen, egal in welcher Variation.

Liebe Grüße an Teo und an alle Deine ?.
Sabine

Miss JennyPenny hat gesagt…

Oh man, wie lecker ist das denn schon wieder? Ich geh dahin.... . Baby, du bist einfach der Hammer! Gut, dass Teo dich hat! ;o)

Kisses von Jenny

* Wiener Wohnsinn* hat gesagt…

mmmhhmm, mir läuft gerade das wasser im mund zuammen ! sieht ausgesprochen lecker aus !!!

die kombi aus kirschen mit lecker kuchen ist immer die sünde wert !

lg, melanie