Freitag, 14. Mai 2010

MY THAI...




Und schon wieder ein Post zum Thema Essen..( sorry, aber dem Wetter verkrieche ich mich am liebsten in die Küche und zaubere rum)...da Teo heute Nacht wieder ein wenig anfing zu kränkeln ( war ja klar, das Wochenende kommt ) habe ich heute für meine beiden Männer eines unserer absoluten Thai Lieblingsessen gekocht...na gut, so ganz reinrassig Thai war es jetzt nicht, aber regiontechnisch waren wir in Asien: es gab koreanische Teigtaschen &  Kimchi, japanischen Ingwer & eingelegten Rettich, indische Samosas, einen thailändischen Gemüse-Kokos-Eintopf und Duftreis....Ihr seht, von allem ein bisschen. 
Und jetzt sind wir glücklich, pappsatt und fast wieder gesund !
Ich wünsche Euch allen einen hoffentlich schönen Start ins Wochenende.



















Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

mamaundmotte hat gesagt…

ooooh mein gott...
ich hatten EINEN hot dog im schwedischen möbelhaus und nun sind hier nur noch würstchen vom gestrigen grillen ;(
mir läuft ja soooo das wasser im mund zusammen *seufz*
TOLL!
aber ich stell mich jetzt definitv nicht hin.
morgen gibts garnelen in safran *schmacht*
LG Steffi

Liebesbotschaft hat gesagt…

OMGOMGOMG....

ich könnte MORDEN für dieses Essen!!!!!

Na, super, JETZT hab ich WIRKLICH Hunger!!!!

ich drück dich!
Joanna

Miss JennyPenny hat gesagt…

Hallo meine süße Olga!

Man, das ist ja ein super geniales Essen! Machst du das tatsächlich öfter mal? Vorallendingen die Art und Weise in diesem Korbtopf...einfach grandios!

Ich hoffe, dass es euch wirklich wieder besser geht und sende die liebsten Grüße

Jenny

Olga hat gesagt…

Meine tollen Damen,
das sieht alles nach viel mehr aus, als es eigentlich ist...
Die Samosas und das Kimchi sind vom Asialaden..zwar superfrisch zubereitet, aber nicht von mir, sondern von einer kleinen, koreanischen lieben Frau im Hinter-Küchen-Raum..die Teigtaschen sind nochmal ne Nummer tiefer auf meiner "Super-Mutter-ich-schaff-das-mit-links" Skala. Die sind ebenfalls aus´m Asia-Shop, tiefgefroren und werden lediglich in den Bastkorb, auf den Wok gelegt und dann gedämpft...feddisch! Ich habe nur den GEmüse-Kokos Eintopf gekocht, selbst der Reis wurde vom Reiskocher übernommen...ihr seht, das war ne absolute Entspannungs-Nummer...viel stressiger war es, das Essen für die Bilder so in Szene zu setzen :-)
Ich drücke Euch alle gaaanz fest !!
Olga

live life deeply-now hat gesagt…

So lob ich mir das und immer noch besses als apathisch irgendwelche Tüten auf zu reißen.
Und für diese Bilder hat es sich definitiv gelohnt NICHT selbst für diese kleinen Gaumenfreuden verantwortlich zu sein!

Ich wünsche dir einen grandiosen Sonntag
Liebste Grüsse
nicole