Freitag, 6. Mai 2011

Kindheitserinnerungen

sind bei mir ganz stark mit dem Geschmacks- und Geruchssinn gekoppelt.
Im Sommer eine leichte Gemüsesuppe, die aus dem frisch gepflückten/gerupften/geernteten Gemüse direkt im Schrebergarten meiner Großeltern gekocht wurde.
Der Duft von Tonnen von Pilzen, die quer durch das ganze Ferienhaus auf Leinen zum Trocknen gehangen wurden.
Der wunderbar erfrischende Geschmack von Himbeer-Soda, die es in Polen damals an kleinen fahrbaren Limonaden-Wagen zu kaufen gab. Bis heute glaube ich noch, dass nichts auf der Welt besser schmecken kann.
Der Duft & Geschmack von hausgemachter Fleischpastete ( so ähnlich wie Leberkäse, aber halt nur so ähnlich ) meines Großvaters, der Metzer war.
Oder die warmen Dampfnudeln meiner Großmutter, die immer mit einer kalten Sahne-Blaubeer-Sauce serviert wurden.
Soooo göttlich!!
Viele Gerichte meiner Kindheit koche ich heute noch genauso für meine Familie, einige wandele ich aber aus Zeitgründen ab.
Deshalb gab es gestern keine Dampfnudeln sondern lecker leichte Blaubeer-Pancakes mit Buttermilch-Mascarpone-Blaubeer-Sauce.
Hach, das war wie eine Zeitreise.









Rezept Pancakes:


3 Eier trennen, die Eigelb mit einem Päckchen Vanillezucker, 100ml Milch und einer Priese Salz mixen, dann 80g Mehl unterrühren.
Die Eiweiß mit 2 Eßl. Zucker steifschlagen und unter die Eigelb-Mehlmischung heben.
Portionsweise in der Pfanne ausbraten.
...ich habe noch eingelegte Blaubeeren eingebacken.


für die Sauce habe ich Buttermilch mit ein wenig Mascarpone und 2 Eßl. eingelegter Blaubeeren gemixt.


Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

DIE probiere ich morgen oder am Sonntag aus! Dass sie uns schmecken werden, ist klar. Ob meine Fotos allerdings so schön werden wie Deine, noch völlig unklar.

Danke für das tolle Rezept und den Einblick in Deine Kindheit,
Steph

mamaundmotte hat gesagt…

DAS gabs echt zu deinen kinderzeiten?
boaaah, kann da ja so gaaar nicht mithalten. kohlrouladen, jaaa...die gabs immer. und mein paps stand auf dem weihnachtsmarkt jedes jahr und hat kartoffelpuffer gemacht *yummie*
you know?
alllerliiiebste grüße du süße
steffi

Christina hat gesagt…

Piroggi mit Quark-käsefüllung, Kuhbonbons und Vanilleeis, das eingepackt war wie 250g Butter... das sind meine Polen-Kindheitserinnerungen *gg*

Olga hat gesagt…

Du das Eis gibt es heute noch und jedes Mal, wenn ich da bin, ist dies einer meiner ersten Mahlzeiten :-)
liebe Grüße
Olga

★live life deeply-now hat gesagt…

Polnische Himbeer-Soda war bei und im Osten Feuerwehrbrause :D
Naja und Mamsens Senfeier, dafür würde ich Kriege führen *hihi*

Und zu den Törtchen EINEN hab ich gegessen, mehr vertrag ich nicht, aber meine Probanden waren schwer begeistert, nicht zu süß sondern eher fruchtig, wie Pina Colada :D

Knutsch'dsch

Yvonne - Frl.Klein hat gesagt…

Liebe Olga,
jetzt hast Du mich erwischt!
Ich liebe Pancakes und besonders mit Heidelbeeren!
Ein schönes WE und
ganz viele liebe Grüße,
Yvonne