Dienstag, 10. Mai 2011

Nachtisch

ist die Lieblingsspeise meines Sohnes.
Wenn es nach Teo ginge, hätten wir nach jeder Mahlzeit ein Dessert auf dem Tisch stehen...auch nach dem Frühstück.
Zum Glück ist das Kind aber auch ein Fruchtliebhaber und oft reicht ihm ein simpler Obstsalat.
Bei mir darf es nicht zu süß sein, muss etwas Frisches enthalten und vor allem sehr sehr schnell gehen.
So wie diese
Quark-Sahne-Creme mit Erdbeeren
Einfach einen Becher Sahne mit Vanillezucker steifschlagen, einen Becher Quark hinzufügen und mit frischen Erdbeeren anrichten.
Als kleine Leckerei gab es bei uns noch ein Stückchen Erdbeerschokolade
...mhhhh.





Meine Damen, und morgen gibt es von mir einen ausführlichen Bericht darüber, was passiert, wenn man davon ausgeht, dass der ziemlich aufwendige Tortenauftrag am Sonntag fertig sein soll 
( ach, bis dahin habe ich das locker und fünfmal geschafft),
 morgens dann aber leider erfährt, dass man anscheinend das Datum vertauscht hat und die Torte samt Fondant-Deko bis MORGEN stehen muss (AAAAHHHHHH,OMG,ICH DREH DURCH)
So, ich gehe dann mal 40 Maiglöckchen-Blüten formen :-)

Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

Gabi hat gesagt…

.. oh, schon wieder eine Erdbeernachspeise, mhhhhhh!
Liebe Grüße
Gabi

Meine grüne Wiese hat gesagt…

ach herrje,
dann legst du wohl ne Nachtschicht ein!
Halte durch!
Liebe Grüße
Melanie

Rosa Rood hat gesagt…

Hach, auch lekker lekker diese Erdbeer-Dessert-Variante....wird sofort notiert ;o)..immer nur pur oder Erdbeer-Pudding nach Uma's Art,..viel zu schade für dies tolle Früchtchen ;o)
..enne...schöner Blog...und so lekker lekker Rezepte..da komm' ich nochmal wieder vorbei!
Wünsche dir eine Erdbeerreiche Woche;o)
Groetjes,
Maren

Ruhrpottkind hat gesagt…

Mmmmmhh... Das sieht lecker aus! Genau mein Fall!

Christiane hat gesagt…

mmmh, das sieht aber lecker aus!
Drück dir die Daumen, dass es mit der Torte klappt und bin schon auf das Ergebnis gespannt!
LG
Christiane