Samstag, 30. Juli 2011

Hier essen oder zum Mitnehmen ??

Tja, warum nicht beides ???
Unser Mittagessen heute musste ein wenig flexibler sein, denn 2/3 der Familie  (Teo & ich ) haben zu Hause gegessen und das andere 1/3 war bereits seit 8h im Laden und wird mit höchster Wahrscheinlichkeit erst nach Mitternacht heimkommen....( Ladies, falls Eure Kinder jemals den Wunsch äußern Gastronomen zu werden, redet es ihnen aus :-)
Also haben Teo und ich den restlichen Teil des Essen einfach eingepackt, uns auf die Räder geschwungen und dem Mann was gebracht...hihi, Essen auf Rädern sozusagen.
Es gab Sigara Börek mit Schafskäse & Hackfleisch, Tomatensalat und einen Dip aus Joghurt, Ricotta und getrockneten Tomaten...hmmmmmm.







Ladies, das Rezept ist wie immer halb Rezept halb freestyle, aber Ihr wollt es ja nicht anders :-)


Schafskäsefüllung:


1 Paket Schafskäse ( 250g )
viiieeele Kräuter ( Petersilie,Schnittlauch,Frühlingszwiebeln)
1 große Tomate, entkernt & gewürfelt
2-3 El Joghurt
3 El Olivenöl
etwas Zitronensaft


alles bis auf Kräuter & Tomaten im Mixer fein pürieren, dann Tomaten und Kräuter unterheben...fertig


Hackfüllung:


ca. 200g Rinderhack
1 kleine rote Zwiebel, fein gewürfelt
Salz & Pfeffer
Paprikapulver edelsüß


Zwiebel in Olivenöl anbraten, Fleisch dazugeben und durchbraten...mit den Gewürzen abschmecken..
im Originalrezept kommen noch passierte Tomaten rein, ich hatte allerdings keine und habe 1-2 El von der Schafskäse-Masse hinzugefügt..geht wunderbar und ist super lecker


...zum Füllen habe ich immer so 1-2 El der Füllung auf ein Yufka-Blatt ( bekommt Ihr in türkischen Lebensmittelläden ) gelegt und dann zusammengerollt...die Enden GUT zusammendrücken, man kann auch mit ein bisschen Wasser befeuchten, das hilft ein wenig...
In der Regel werden Börek in Fett ausgebacken...das mache ich aber nie, weil ich so fettiges Zeugs nicht essen kann. 
Bei mir kommen die Kollegen auf ein Backblech, werden mit viel Olivenöl bepinselt und dann ab in den Ofen....200 Grad Umluft bis sie schön gebräunt sind.


Ach ja, der Dip...
tja, das war wieder mal so eine "was-steht-noch-im-Kühlschrank-Kreation"
2-3 El Ricotta
3 El Joghurt
3 El Mascarpone
4 eingelegte getrocknete Tomaten
etwas von dem Tomaten-Öl
1 Knoblauchzehe
Salz & Pfeffer


alles in den Mixer und fertig is`  :-)


Guten Appetit Ihr wundervollen Frauen !!





Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

Sonnenschein hat gesagt…

Super liebe Olga, nun knurrt mein Magen. Dein Essen sieht sooo lecker aus.
Kommt ihr mit dem Essen auch bei mir vorbei?

Euch einen schönen Abend,
lieben Gruß
Teresa

Dolce Vita hat gesagt…

Das sieht aber fein aus! Könntest nicht mal bis zu mir radeln... mit dem Essen?
Liebe Grüsse
Susann

Saskia rund um die Uhr hat gesagt…

Über das Essen hätte ich mich auch sehr gefreut....LECKER :)

mamaundmotte hat gesagt…

... du wolltest doch was wegen "straffheit" und so unternehmen süße!!! dann radel nicht zu den anderen.... radel zu mir!!! DAS lohnt sich...
*mahlzeit*

escht lekka dat!

Simone hat gesagt…

Hmmm...sieht richtig lecker aus!!!
Viele liebe Grüße
Simone

Anonym hat gesagt…

Das nenn ich mal Service! Sieht sehr lecker aus.
Vorallem das Börek bzw Dip-Rezept würde mich interessieren =)

Bella hat gesagt…

Das muss ich Dir jetzt mal sagen liebe Olga....
Selbst Deine Fotos sind immer so "lecker" hergerichtet, dass es einfach immer wieder Spass macht, hier vorbei zu schauen!

Liebe Grüße schickt Dir
Bella

Anonym hat gesagt…

Ja das sieht köstlich aus!!!
Nach dem Börek Rezept lächze ich auch...

Katharina hat gesagt…

Mmmmm das hört sich super an und sieht so verdammt gut aus.

♥-liche Grüße.
Katharina ♥