Dienstag, 29. Juni 2010

sauer, sauer, sauer...


muss es ja nicht unbedingt enden, wenn Zitronen ins Spiel kommen.


Eines meiner absoluten Hobbys ist: ESSEN & GENIEßEN. Am liebsten sind mir leichte, schnelle Gerichte, bei denen man nicht den ganzen Tag in der Küche stehen muss und somit viiiieeel mehr Zeit für Familie und Gäste hat.
Mediterrane und asiatische Küche haben es mir besonders angetan und was läge da näher, als diese wunderbaren (Bio)Zitronen zu einem ganz und gar nicht jugendfreiem LIMONCELLO zu verarbeiten....heute wurde der Sud mit Schalen und 96%igem Spiritus angesetzt und in 10 Tagen kann das Ganze dann mit Zucker-Wasser-Mischung verdünnt werden. Toll als Absacker nach einem italienischem Essen.







Herzensgrüße ( seeehr heiße )
Olga



Kommentare:

Gabi hat gesagt…

... mit so hochprozentigem Spiritus ???
ich würd´trotzdem gern mal ein Schlückchen kosten.
Herzlichst
Gabi

mamaundmotte hat gesagt…

ei der daus!
das hört sich ja gefährlich an!!! aber bestimmt ein nettes schlückchen... auch passend nach einem guten spielchen?!??!
;)
liebe (abgekühlte) grüße
steffi

Gabi hat gesagt…

... ui, da freu´ ich mich aber jetzt schon drauf - vielen lieben Dank für das Angebot, welches ich aber gerne annehme.

:O)

Servus, liebe Grüße
Gabi

Martina hat gesagt…

aha wir sind schon auf deine testreihe in 10 tagen gespannt. ein schöner blog. alles liebe martina