Sonntag, 6. Juni 2010

sunday is our funday....




Da der Sonntag der einzige Tag ist, an dem wir alle frei haben, ist dies unser Familien-Ausflugs-Tag...Natürlich sind alle Menschen, die wir gern haben, herzlich willkommen und je mehr Kinder dabei sind, umso entspannter ist es...Heute haben wir das schöne Wetter genutzt und sind an einen "künstlichen" Strand gefahren...ein altes riesengroßes Freibadgelände, welches direkt an einem See liegt, wurde nach der Schließung zum Strand umgewandelt....genau das Richtige um einen ganzen Sonnentag zu faulenzen, Fußball zu spielen, viele gesunde & ungesunde Leckereien zu verschlingen und deprimiert festzustellen, dass der 5jährige Sohn Dinge auf Anhieb kann, bei denen ich mir fast den Hals brechen würde...
Unsere Sonnentanks sind jetzt erstmal für die Woche aufgeladen. Und wenn ich gerade so aus dem Fenster schaue, können wir das wohl ganz gut gebrauchen.
Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenanfang.













Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

mamas kram hat gesagt…

Das sieht nach einem herrlichen Sonnensonntag aus - ihr hattet bestimmt viel Spass!
Liebe Grüsse
Doris

Nadine von herz-allerliebst.de hat gesagt…

Guten Morgen liebe Olga,
euer Funday sieht wunderbar aus und deine Sohn scheint ihn richtig genossen zu haben. Ich wünsche dir, dass die Woche ggenauso lustig weitergeht.

Liebe Grüße, Nadine
herz-allerliebst.de

mamaundmotte hat gesagt…

Klasse Funday!
Und der Strand: Hammer!
Wir haben ja den "echten" vor der Tür aber ob der wirklich besser ist bezweifle ich!
Und ich bin froh, dass in den Tütchen "nur Bonger" waren und nicht noch was hööööchst kreativ-Gekochtes ;)
LG Steffi

Dekowahnsinn hat gesagt…

Wouw! DAS könnte ich auch nicht ohne umzufallen. Aber Kinder sind so, ich sehs bei meinem auch (übrigens auch 5, kommt deiner dieses Jahr auch in die Schule?)
Manchmal will man auch wieder Kind sein, da war doch einiges leichter! *g*

LG Sabine

Dekowahnsinn hat gesagt…

Ach Olga, ja bei Jungs muss man sich selbst verwöhnen. Wobei ich früher überhaupt nichts mit rosa oder Mädchenhaftes zu tun hatte. Bin da auch eher burschikos. In der Schwangerschaft vom zweiten hab ich das erste mal etwas Rosanes angezogen. Und ich trage Röcke, dabei war meine Figur früher definitiv besser!!! Am liebsten sind mir aber immernoch die sachen wo ich alles mit machen kann *g* ohne aufzupassen *g*
Ich glaub der Rock ist das Mädchenhafteste was ich bisher hatte *g*
Busserl Sabine

Liebesbotschaft hat gesagt…

Liebste Olga,

hach, von deinen Posts geht Lebensfreude pur aus!!!
Ich war schon viel zu lange nicht mehr hier...

Übrigens bin ich auch einer der Mütter, die nirgendwo so richtig reinpasst... ich glaub, wir zwei würden uns im "echten Leben" gut verstehen ;-)!

Hi, hi, manche deiner Basteleien... Schildchen... Kekse... Blider... kommen mir so bekannt vor *kicher*...

tausend heiße Liebesküsse
Joanna

Ach ja, deine Jungs sind einfach nur FRESS!!!!!

Christina hat gesagt…

Wo ich Deinen Post lese bekomme ich auch Lust, Seaside endlich mal auszuprobieren! Bin bis jetzt immer nur vorbeispaziert oder mit Inlinern vorbei, aber das Wetter momentan bietet sich ja echt an... Sieht toll aus, vor allem das Picknick. Bei mir werden es wohl dann eher Pommes rot-weiß und ne Cola... ;o) (da gibts doch eine PommesBude, oder??)

lg, Christina